Anfänger

Erwachsenen-Anfängerausbildung 2018

Stand 05. Februar 2018

Es sind alle Ausbildungplätze für 2018 belegt!

In diesem Jahr werden wir unseren Rudergrundkurs für Erwachsene an folgendem Wochenende abhalten.

Beginn am Freitag den 6. April um 17:00 Uhr.
Sie werden uns, unseren Verein und unser Bootshaus kennen lernen und wir werden mit der ersten Trainingseinheit an Land und auf dem Wasser beginnen.
Ende ca. 20:00 Uhr.

Am Samstag den 7. April beginnen wir um 9:00 Uhr, das Ende ist um ca. 17:00 Uhr geplant. (Es sind auch Pausen eingeplant und es gibt ein einfaches Mittagessen) 
Sie werden im Wechsel auf dem Wasser und an Land z.B. am Ruderergometer weitere Trainingseinheiten erhalten.

Am Sonntag den 8. April beginnen wir um 9:00 Uhr, das Ende wird um ca. 11:30 oder 12:00 Uhr sein und der Grundkurs ist damit beendet.

Bei hohen Wellen oder Regen wird die Grundausbildung auf das folgende Wochenende vom 13. bis 15. April verschoben.

Der Grundkurs kostet 100 Euro, bitte bringen Sie diese zur 1. Einheit in bar mit.

Anschließend können Sie bei uns Mitglied werden und Sie werden in einem Aufbaukurs noch weiter von unseren qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern betreut.
Es gibt Morgen- und Abendkurse.

Bitte füllen Sie zum Ausbildungbeginn das PDF-Anmelde-Formular für die Erwachsenenausbildung aus.

Ruderwartin

Ulrike Gut

Kontaktdaten anzeigen

Informationen zum Rudersport

Rudern ist ein naturverbundener Wassersport. Er verbindet Kraft und Ausdauer, Teamgeist und Dynamik. Rudern gehört zu den wenigen Sportarten, die nahezu alle Muskelgruppen beanspruchen und gleichzeitig Ausdauer, Koordination, Herz und Kreislauf trainieren. Da außerdem das Verletzungsrisiko sehr gering ist, hat Rudern einen hohen gesundheitlichen Wert.

Rudern ist nicht nur Wettkampfsport und Olympische Disziplin, sondern auch Breitensport für jedermann, geeignet für jeden Fitnessgrad und jedes Alter.
Da dieser Sport aber technisch nicht so einfach ist, muss man mit einer gewissen Übungszeit rechnen.

Egal, ob man lieber allein, mit Partner oder in einer großen Gruppe aktiv ist ist, dank verschiedener Bootsklassen lässt sich jedes Rudererlebnis individuell gestalten.

Voraussetzung ist, dass Sie körperlich gesund sind, sich gerne in freier Natur bewegen, schwimmen können und keine Angst vor dem Wasser haben.