Breitensport Berichte

Stürmisches Nikolaus-Treffen

von Sabine Busse

Ausnahmsweise war in diesem Jahr das Nikolaus-Rudern für den 7. Dezember angesetzt. Um 14.00 Uhr drängten sich auch ca. 20 Ruderwillige im Eingang und warteten auf die Bootseinteilung. Darunter waren auch Sportler aus Friedrichshafen, die dort wegen des niedrigen Wasserstands schon seit Wochen nicht mehr rudern können. Unsere Steganlage ist flexibler und sie sind bei uns gern gesehene Gäste. Zeitgleich nahm der Wind stetig zu, so dass erst einmal diskutiert wurde. Das Ergebnis nach mehrfachem Umziehen sowie Skulls hin und hertragen war, dass der Achter, vor allem mit den Häfler Ruder-Asylanten, rausging und der Rest für seine Frischlufteinheit mit einem Spaziergang zum Kloster Birnau sorgte.

Um 16.00 Uhr trafen sich alle sowie weitere Gäste im Clubhaus und machten es sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich. Wie immer gab es reichlich Weihnachtsgebäck, einen schön gedeckten Tisch und nette Begegnungen. Nur die Nikolausmützen mussten wieder weitgehend unbenutzt verstaut werden.

Zurück