Jugend Berichte

Achter rudern

von Walter Nutz

Wir schreiben den 28.12.2016, das Jahr neigt sich dem Ende zu.

In Überlingen trifft sich eine Gruppe unerschrockener Ruderer. Es ist zwar kalt aber das Wetter ist gut mit herrlichem Sonnenschein.

Als spezieller Anreiz hat sich Walter für die Teilnehmer eine kleine Tombola ausgedacht. Zum Gewinn stehen Kino-Gutscheine und Glühwein, dazu später mehr.

Es wird entschieden mit den Achtern zu rudern. Beide, sowohl Skull- als auch Riemenachter.

Die Anzahl geht nicht ganz auf, deshalb wird noch ein Zweier besetzt.

Gerudert wird bis zur Süßenmühle, auf dem Rückweg sind die Boote auf gleicher Höhe an der Promenade. Walter schießt ein paar Fotos, der Rest versucht darauf gut auszusehen und ein wenig zu verschnaufen.

Zurück im Ruderclub werden die Boote abgetrocknet und versorgt.

Nun zur Tombola:

Jeder der mitgerudert hat wird auf einen kleinen Zettel geschrieben.
Sophie, die von einem Bummel vorbeischaut, dient als Lotto Fee und darf die Gewinner ziehen.

Den Glühwein gewinnen: Gerald und Andreas alias Fundi
Die Kino-Gutscheine gewinnen: Jonathan, Kai und Ruben

Es war ein schöner Ruderausflug, so wie er zum Jahresabschluss passt.

von Ruben Ströhle

Zurück