Jugend Berichte

Bowling Nachmittag

von Sandra Morgenstern

Am Samstag, den 17. März trafen sich sechs Mitglieder unserer Jugend, nebst zwei Gästen und Walter Nutz im Club. Nach der Verteilung auf die Fahrzeuge, machten wir uns mit zwei Autos auf den Weg zum Seaside Bowling in Friedrichshafen.

Dank der Reservierung zweier Bahnen, welche glücklicherweise nebeneinander lagen, konnten wir wie geplant um 17.00 Uhr mit dem Spielen beginnen.

Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden die verschiedenen Spielmodi ausprobiert. Besonders gut kam die Angry Birds - Variante an. Ziel hierbei war es, die Pins umzuwerfen, welche vom Computer als „Schweine“ bestimmt wurden. Dank der liebevollen Animation an den Bildschirmen oberhalb der Bowlingbahnen, hatten auch die pausierenden Spieler ihren Spaß.

Es wurde munter geplaudert, gelacht und Neuigkeiten ausgetauscht. Von Mineralwasser über Caipirinha wurde verschiedenes getrunken, wobei letztere alkoholfrei waren. Auch eine Portion Pommes hatte sich als Snack auf einen unserer Tische verirrt.

Gegen Ende der gemeinsamen Bowlingzeit kam das Thema des Abendessens auf.

Drei der Teilnehmerinnen hatten sich für den Abend noch mit einem anderen Vereinsmitglied in Überlingen verabredet. Kurzerhand wurde das Treffen von vier auf sieben Personen erweitert.

Walter und Jonas entschlossen sich, nach dem Bowling den Heimweg anzutreten.

Wieder in Überlingen angekommen, begleitete Sebastian Jonas noch nach Hause, bevor wir eine geeignete Lokalität ausfindig machen wollten.

Da alle Gastronomien Überlingens keinen Platz mehr für unsere unangemeldete Gruppe hatten, ließen wir den Abend im Bistro Jumanji in Neufrach, bei gutem Essen und einigen gut gelaunten Runden Billard ausklingen.

Zurück