Jugend Berichte

Tanz in den Mai

von Walter Nutz

Der Jugendvorstand hat sich dieses Jahr etwas ganz besonderes für die Jugendlichen überlegt: eine Jugendparty unter dem Motto „Tanz in den Mai“. Eingeladen waren die Jüngsten sowie auch die jüngeren Erwachsenen zum Grillen, Tanzen und Übernachten.

Nach dem Rudern wurde am 30. April mit mitgebrachten Salaten und Kuchen gegrillt, danach wurde die Party in den schön geschmückten Aufenthaltsraum verlegt. Ungefähr 20 Jugendliche und Jung-Erwachsene sind erschienen, um in den Mai zu feiern. Schnell waren alle mit selbstgemachten Getränken und Snacks versorgt, die Musik und somit auch die Stimmung war gut. Es wurde sich angeregt unterhalten, Tischkicker und schließlich auch Activity mit der ganzen Gruppe gespielt. Am späteren Abend entschlossen sich einige Jugendliche dazu, eine kleine Nachtwanderung zu unternehmen.Langsam leerte sich der Aufenthaltsraum, denn manche fielen schon früher ins Bett, andere genossen noch Gespräche zu später Stunde.

Insgesamt haben wir zu zwölft im Ruderclub übernachtet und die kurze Nacht war schon um 8 Uhr morgens wieder vorbei am 1. Mai, da einige Erwachsene schon früh zum Rudern in das Bootshaus kamen. Kurz vor 10 Uhr wurden die letzten am Ruderclub abgeholt und so konnte jeder noch den 1. Mai auf seine Weise genießen.

Es war ein wirklich toller, gut geplanter Abend, an dem die ganz kleinen und älteren Jugendlichen viel Spaß zusammen hatten. Für eine Wiederholung von diesem Abend wären alle sicherlich begeistert!

Bericht von Melanie Okker

Zurück