Leistungssport Berichte

Bericht über die Langstrecke in Mannheim am 21. November 2010

von Björn Quade

Alljährlich findet im November die erste Leistungsüberprüfung der Südländer (Baden-Württemberg; Bayern; Hessen; Rheinland-Pfalz und dem Saarland) über eine Strecke von 6 km auf dem Neckar in Mannheim statt. Diese Überprüfung soll erste Aufschlüsse geben über die Leistungsfähigkeit der für die nächste Saison zur Verfügung stehenden Ruderinnen und Ruderer.

 


29 Boote starteten im Junior Einer der Jahrgangsgruppe B (15/16 Jahre) und mit dabei Francis Schweizer vom Überlinger Ruderclub Bodan, der in diesem Rennen einen hervorragenden 2. Platz belegte. Er musste nur einem Ruderer der Binger Rudergesellschaft den Vortritt lassen.

Ähnlich erfolgreich auch der neu gebildete Junior A-Zweier ohne Steuermann (17/18 Jahre) mit den beiden Ruderern Leon Zacharopoulos aus Überlingen und Moritz Bock aus Kitzingen. Beide Ruderer konnten mit einem guten 3. Platz überzeugen. Noch nicht so ganz überzeugend der weitere Zweier o. Stm. mit dem Überlinger Ruderer Marc Faupel, hier machte sich doch das wenig gemeinsame Training bemerkbar.

Zurück